MEDIZINISCHE MISSION

Kigali Health Institute

Rwanda

Der Mangel an Gesundheitspersonal, mit dem Ruanda in den letzten zehn Jahren konfrontiert war, wird größtenteils auf den Völkermord an den Tutsi von 1994 zurückgeführt. Viele Angehörige der Gesundheitsberufe wurden getötet, andere flohen aus dem Land. Folglich hatte die Ära nach dem Völkermord ein kritisches Arzt-Patienten-Verhältnis. Der Sektor war stark von Freiwilligenorganisationen abhängig. Um auf diese Herausforderungen zu reagieren, versprach das Ministerium, den Gesundheitssektor Ruandas mit seinem Hauptziel zu transformieren, das darin besteht, die Gesundheitsdienste der Ruander durch die Bereitstellung einer präventiven, kurativen und rehabilitativen Gesundheitsversorgung bereitzustellen und kontinuierlich zu verbessern. Dieses Ziel steht im Einklang mit den von der Regierung festgelegten gestrafften Strategien zur Verringerung der Armut und zur Verbesserung des Wohlergehens der Bevölkerung, die in der Vision 2020 und im Strategiepapier zur Armutsbekämpfung enthalten sind.

Vor diesem Hintergrund versuchte die Regierung, den Gesundheitssektor durch die Entwicklung von Personalfachleuten im Gesundheitsbereich und die Stärkung nationaler Überweisungskrankenhäuser, Behandlungs- und Forschungszentren zu verändern, was zur Gründung des Kigali Health Institute am 5. Juni 1996 führte.

WILLKOMMEN IN DER NEUEN SCHULE. LET´S ROLL

SEI DIE URSACHE

Das ist unser Eid und wir brauchen Sie. Die WELT braucht Sie. Wir brauchen Ihr Herz, Ihren Verstand, Ihre Fähigkeiten und Ihre Partnerschaft.

MEHR GESCHICHTEN ÜBER WOHLBEFINDEN SCHAFFEN

ZU EHREN UNSERER WOHLBEFINDEN-HELDEN

Universelles Versprechen

Was als Safari-Elefantentour begann, wurde zum Abenteuer ihres Lebens und zum Beginn eines neuen Lebens für viele andere. Martha Cummings, die derzeitige Geschäftsführerin von Universal Promise, plante zu ihrem 50. Geburtstag einen Urlaub im Addo Elephant National Park in Südafrika, nur um herauszufinden, dass die Safari nicht der wilde Ritt war. In der Safari-Lodge fragte Martha ihren Kellner und Übersetzer Moses, ob er sie in seine Stadt Nomathamsanqa bringen würde.

View Details

Die Schwimmende Ärzte Panama

Stellen Sie sich vor, Sie packen Ihre Vorräte zusammen, fliegen in ein anderes Land, fahren mit dem Auto zur nächsten Anlegestelle und wagen sich dann über das Wasser, um dort eine medizinische Klinik für eine Gemeinschaft einzurichten, die nicht dieselbe Sprache spricht wie Sie. 

View Details

Internationales Medizinisches Korps

Jedes Jahr eilt International Medical Corp an die Front, um bei den schlimmsten Katastrophen in der Welt als Ersthelfer zur Stelle zu sein. Sie konzentrieren sich auf die Bereiche Gesundheitsversorgung, Ernährung, Unterkünfte und Schutzdienste und eilen bei humanitären Katastrophen an den Ort des Geschehens, um den Betroffenen zu helfen.

View Details